Head2

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

TANGOBALL: Una Noche en la FORTALEZA

9. November · 20:00

6 Jahre TANGOBALL in Ingolstadt:  „Una Noche en la FORTALEZA“

Im sechsten Jahr unseres Tangoballs wollen wir uns mehr auf unsere Wurzeln besinnen. Ingolstadt ist nicht nur die „Audi“-Stadt, Ingolstadt ist eine alte Festungsstadt mit vielen gut erhaltenen und sehenswerten Festungsanlagen. In einem dieser Festungsbauwerke, der Kaponniere 79, besser bekannt als „Fronte 79“, feiern wir heuer unseren Tangoball:

–  am Samstag bei „Una Noche en La Fortaleza“ mit dem Hamburg Tango Quintett
–  und am Sonntag beim „Fortaleza-Tango-Café“ mit dem Duo Perfume de Mujer

Veranstaltungsprogramm (pdf):  (Details in Kürze)

 

Samstag, 09.11.2019:   TANGOBALL  mit  „Hamburg Tango Quintet“  & Caio Rodriguez

Beginn Workshops:   15:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr: „VALS für Genießer“ mit Anna Yarigo & Angel Coria
(Download „Workshops mit Anna Yarigo & Angel Coria“)
18:00 – 19:00 Uhr: „Feldenkrais-Methoden“ mit Anna Ach
19:30 – 19:50 Uhr:   Gemeinsames „WarmUp“ mit Anna Ach (Teilnahme frei)
(Download „Workshops mit Anna Ach“)

Beginn Tangoball:    20:00 Uhr
Eintritt:     25,00 €
Show:   Anna Yarigo  &  Angel Coria

HAMBURG TANGO QUINTET  –  Criollo Milonguero !

Caio Rodriguez – Gesang, Komponist
Aneta Pajek
 – Bandoneon, Arrangament
Hans Christian Jaenicke
– Geige
Javier Tucat Moreno
– Klavier
Andi Stöcker
– Kontrabass

HAMBURG TANGO QUINTET ist ein internationales Tango-Ensemble, das im Jahre 2014 von Aneta Pajek und Caio Rodriguez in Hamburg gegründet wurde. Das Quintett zeichnet sich durch einen markanten und typisch argentinischen Klang aus und erinnert mit seiner unglaublichen Intensität an die Orchester der goldenen Ära. Wenn Caio Rodriquez aus Buenos Aires seine kraftvolle Stimme erklingen läßt, fühlen wir uns mitgenommen in eine Zeit wo Sänger wie Hugo Duval oder Héctor Mauré dem Tango seine unvergleichliche Poesie einhauchten.

Begleitet wird Rodriguez von Aneta Pajek (Bandoneon, Arrangament), Javier Tucat Moreno (Klavier), Hans Christian Jaenicke (Violine) und Andi Stöcker (Kontrabass), die mit klaren schnörkellosen Arrangements den Tanzsaal zum Toben bringen werden – garantiert !

 

Sonntag, 10.11.2019:  TANGO-CAFÉ mit „Duo Perfume de Mujer“    

Beginn Workshops:   12:15 Uhr
12:15 – 13:45 Uhr: „Physisches Theater“ mit Anna Ach
(Download „Workshops mit Anna Ach“)
14:00 – 15:30 Uhr: „CANYENGUE“ mit Anna Yarigo & Angel Coria
(Download „Workshops mit Anna Yarigo & Angel Coria“)
15:30 – 15:50 Uhr:   Gemeinsames „WarmUp“ mit Anna Ach (Teilnahme frei)

Beginn Tango-Café:  16:00 Uhr
Eintritt:     15,00 €
Show:   Anna Yarigo  &  Angel Coria

Duo Perfume de Mujer – Tango Argentino

Aneta Pajek – Bandoneon
Caio Rodriguez
– Gesang, Gitarre

Tango – das sind starke Gefühle, große Leidenschaft, tiefe Melancholie. Seit vielen Jahren trägt der argentinische Sänger Caio Rodriguez den Rhythmus seiner Heimat schon in die Welt hinaus. Von Brasilien bis Polen, von Italien bis Paraguay. Die Handharmonika Bandoneon – oft auch als Seele des Tangos bezeichnet – darf dabei natürlich nicht fehlen. Sie wird von Aneta Pajek gespielt. Das ergibt eine Combo, die alles hat, was Tango so leidenschaftlich macht: Feuer, Fernweh, Rhythmik – und Melodien, die von Gauchos und verrauchten Bars berichten.

 

Lehrer/Show:  Anna Yarigo  &  Angel Coria

Anna und Angel sind die Verbindung und wechselseitige Bereicherung zweier Generationen von Lehrern und Tänzern. Von Angels Seite wird ihr gemeinsamer Tango geprägt von den tiefen historischen Wurzeln des Tango Argentino, bedingt durch seine 35 jährige Erfahrung und Zusammenarbeit mit den bekanntesten Orchstern, Sängern, Musikern, Tänzern und Lehrern. Anna bringt die Frische und neue Techniken aus ihrem umfassenden Wissen über Körperarbeit mit in die Verbindung.

Ihr gemeinsamer Unterricht basiert mehr auf auf dem tiefen Verständnis von Strukturen, als auf dem Erlernen besonderer Schrittsequenzen. Durch die Vermittlung der essentiellen Grundlagen von Technik, Musikalität, Stil, Eleganz und Körperdynamik unterstützen sie ihre Schüler dabei, ihren eigenen, persönlichen Tango zu finden und weiter zu entwickeln.

Weitere Details zu Anna & Angel unter: http://in-tango.de/lehrer/

 

Das „Drumrum“

Bitte beachten:  keine Kartenzahlung möglich !

Barbetrieb, Getränke und Fingerfood, großer Parkplatz direkt vorm Haus.
(Parkplatz „Am Hallenbad“, Samstags ab 18 Uhr und Sonntags gebührenfrei.)

Kleidung von „para la mujer“  (Renate Koch aus Würzburg):  www.amantes-del-tango.de

Schuhe:  Tangolera (ehem. Bandolera) von Anna Yarigo:
Anna kommt mit dem Flugzeug und hat deshalb nur begrenzten Platz. Wenn Ihr evtl. schon wißt, was Ihr sucht, dann setzt Euch bitte bis spätestens 06. Oktober direkt mit Anna in Verbindung, damit sie was passendes für Euch mitbringen kann. Auf der Homepage von Tangolera könnt Ihr auch gucken: www.tangolerashoes.com

Kontakt Anna:
www.fitatangofestival.com
festivaldeamigos@gmail.com
annayarigotango@gmail.com
mob/WhatsUp:  +34 722383522

 

Beauty / Kosmetik:
Am Sonntag bietet Ute Kröger von „Schön & Vital“ Kosmetikprodukte und Beautyberatung für Euch an.

 

Fußmassage:   Mobile Fußmassage
Als besonderen Service liefern wir unseren Gästen eine Wellnessbehandlung zur Erhaltung und Förderung der Tanzfähigkeit: Manuela Bößel, Tangotänzerin, Krankenschwester und Heilpraktikerin, bietet an beiden Tagen für die Dauer einer Tanda eine „mobilisierende Fußmassage“ zum „Vorzugspreis“ von 10 €.
Manuela hat ein Buch zum Thema veröffentlicht: „Das Konzept Fuß – Fußprobleme verstehen, bearbeiten und lösen“. Exemplare können bei ihr erworben werden.
Näheres zu ihrer Arbeit hier: www.tangofish.de

Wir freuen uns auf ein besonderes Wochenende mit Euch !

Details

Datum:
9. November
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Tango-in-Ingolstadt e.V.
Telefon:
0841-9815955
Website:
www.IN-Tango.de

Veranstaltungsort

Fronte 79
Jahnstrasse 25
85049 Ingolstadt,
+ Google Karte