Tango-Alltag in Ingolstadt

Regelmäßige Gelegenheiten zum Tango Tanzen und Üben in Ingolstadt:

 

Milonga
Mittwochs-Milonga von Tango in Ingolstadt e.V., 20:30 – 00:00 Uhr,  im Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgasse 6.

Im Sommer (Juli bis September)  findet die Mittwochs-Milonga bei fast jedem Wetter von 19:00 – 23:00 Uhr auf dem Rathausplatz statt.
Bei extrem schlechtem Wetter flüchten wir ins Bürgerhaus, Beginn dann um 20:00 Uhr.

 

Unterricht, Üben und Tanzen

– jeden Mittwoch vor der Milonga, 19:30 – 20:30 Uhr, Praktika mit Gregorio Garrido, abwechselnd „Grundlagen/Technik“ und „Unterricht für Fortgeschrittene“

– jeden Freitag ab 20:30 Uhr,  abwechselnd Praktilonga und Unterricht bei Willi und Johanna in der Tanzwerkstatt, Manggasse 8  (Kontakt: reinthaler.willi@gmx.net)

– jeden Samstag ab 19:30 Uhr,  Werner’s Übungsabend in der Tanzwerkstatt, Manggasse 8;  die Alternative für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene, hier kann jeder unter fachkundiger Anleitung das Tangotanzen (wieder-)entdecken;  Kontakt: 0160-97577121

– Grundkurse und Tango-Club bei Doris in der Tanzschule Fischer, immer Mittwochs (Kontakt: www.tanzschule-fischer.de)

– Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene im Tanzstudio Süd (Kontakt: www.tanzstudio-sued.de)

 

Workshops mit Gastlehrern
Tango in Ingolstadt e.V. organisiert mehrmals im Jahr Workshops mit hervorragenden Lehrern, Vorankündigungen und Details stehen dann auf der Startseite und im Kalender.